New Work Consulting

Neue & flexible Arbeits­modelle

New Work – Warum eigentlich?

Unternehmensführung und die Beraterbranche haben erkannt, dass eine »VUCA-Welt«, also ein von Unbeständigkeit (Volatilität), Unsicherheit (Uncertainty), Komplexität (Complexity) und Mehrdeutigkeit (Ambiguity) geprägtes Arbeitsumfeld, andere Herausforderungen stellt. Sie haben dafür neue Methoden und Ansätze entwickelt, um Unternehmen entsprechend aufzustellen. Unternehmenswerte, betriebliches Gesundheitswesen, Mitarbeiterzufriedenheitsumfragen, agile Methoden, Change Management, »Digital Mindset« und »Startup Thinking« sind nur einige Themen, die aktuell in vielen Unternehmen mit großem Aufwand implementiert werden.

Irrtümer über New Work

Tatsächliche Idee
von New Work

Unternehmen sind langfristig – auch wirtschaftlich – am erfolgreichsten und flexibelsten, wenn alle im Unternehmen daran interessiert sind:

»New Work« ist die beste Investition in Mitarbeiter und Führungskräfte und sichert die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens.

Voraussetzungen für New Work

Lassen Sie uns daher über teilweise unpopuläre Einflussfaktoren sprechen:

Echte Werte

Mitarbeitereinbindung

Führungsstil

Offene Kultur

New Work fängt bei der Führung an

Lt. einer Google Studie aus 2016 (»Aristoteles-Projekt«) sind nicht die Teams am erfolgreichsten, die die besten Mitarbeiter haben. »Gute Führung« macht den Unterschied, bestehend aus:
Kathrin Krügel: Coachingausbildung und Unternehmenserfahrung
refra|me bietet Consulting für Wirtschaftsunternehmen an

New Work
betrifft alle

Transformation lässt sich nicht delegieren an einzelne Abteilungen, Projektteams oder externer Berater, die »das Problem« lösen sollen. Eine kulturelle Veränderung muss von allen im Unternehmen angegangen werden.

New Work erfordert ...

Authentizität

Innovative Führung und eine nachhaltige Transformation gelingen nur den Unternehmen, die zu der Erkenntnis gelangt sind, dass sich nicht nur Märkte, Systeme oder Prozesse ändern müssen, sondern auch wir als Menschen. Wer ehrlich überzeugt ist, dass Mitarbeitergesundheit und -zufriedenheit nicht nur lästige Mittel zum Zweck der Unternehmensoptimierung und Effizienzsteigerung sind, hat den ersten Schritt zu einer erfolgreichen Transformation getan.

Das Durchbrechen von Tabus

Angst, Zweifel, Schwäche und Verwundbarkeit – Emotionen sind im Berufskontext immer noch ein Tabu, obwohl es sich hier um wichtige Fakten handelt, die mit berücksichtigt werden sollten. Der Ausdruck von Bedürfnissen und Gefühlen ist nicht schwach, sondern stark! Menschen, die permanent emotional oder mental gestresst sind, sind weder lernfähig noch motiviert. Authentizität und Entwicklung ist dort, wo sich der Mensch mit seiner ganzen Persönlichkeit einbringen darf und aus einem ruhigen Selbstbewusstsein statt aus Macht- und Geltungsdrang handelt.

Offenheit für Neues, Mut und Vertrauen

Es gibt kein Patentrezept für »New Work« und man kommt nicht umhin, sich grundsätzliche Fragen der Unternehmens­strategie, der Unternehmenswerte und der Unternehmensverantwortung zu stellen, um individuelle Lösungen für mehr Flexibilität und Innovationskraft zu finden.

New Work dauert lange und hört nie auf

Eine neue Organisationsstruktur oder neue Arbeitsmethoden zu verkünden, geht vergleichsweise schnell. Eine Kultur zu verändern und Neuerungen nach Einführung tatsächlich zu leben, braucht Jahre.

New Work ist die Zukunft

Der Weg lohnt sich: Führende Firmen wie 3M, Google und Spotify haben bereits eine umfassende Transformation erfolgreich umgesetzt oder – wie die BMW Group und die Deutsche Kreditbank AG – New Work in Projekten oder Teilbereichen ausprobiert. Und immer mehr Unternehmen folgen: in individuell unterschiedlicher Ausprägung von agilem Arbeiten bis hin zu völliger Selbst­organisation.

Der erste Schritt

Der erste Schritt auf dem Weg zur inneren Transformation ist eine ehrliche Bestandsaufnahme des Status Quo. Um Ziele zu definieren und Erfolge messen zu können. Und gemeinsam und individuell die Themen anzugehen, die sich ändern sollen. Ich freue mich, Sie auf diesem Weg begleiten und unterstützen zu dürfen!
New Work: Unternehmen werden durch ihre Mitarbeiter erfolgreich